normale Schrift einschaltengroße Schrift einschaltensehr große Schrift einschalten
 
Link verschicken   Drucken
 

Einsätze 2016

           
           
Einsatzart Laternenumzug
Einsatzort Bramstedtlund
Zeitpunkt der Alarmierung Am 4. November um 18:00 Uhr
Einsatzdauer 1 Stunde
Einsatzkräfte der FFW Bramstedtlund 11 Kameraden
Einsatzbericht:
Die freiwillige Feuerwehr hat den gemeinsamen Laternenumzug der Gemeinde mit dem dänischen Kindergarten begleitet.
           
           
Einsatzart Feuer
Einsatzort Bramstedtlund – Dorfstraße
Zeitpunkt der Alarmierung Am 12. August 2016 um 11:02 Uhr
Einsatzdauer 1 Stunde 3 Minuten
Einsatzkräfte der FFW Bramstedtlund 2 Kameraden
Einsatzbericht:
Die Freiwillige Feuerwehr Bramstedtlund wurde zu einer starken Rauchentwicklung in einem Heizungsraum alarmiert. Da das Feuerwehrfahrzeug derzeit zur Reparatur war, rückten der Wehrführer und der Gruppenführer mit einem Privatfahrzeug aus. Als Ursache für die starke Rauchentwicklung konnte die Pelletsheizung ausgemacht werden. Die glimmenden Pellets im Vorratsbehälter wurden mit Wasser abgelöscht. Zur Nachkontrolle wurde die Wärmebildkamera der Feuerwehr Leck angefordert und die letzten Glutnester wurden abgekühlt.
           
           
Einsatzart Alarmübung
Einsatzort Bramstedtlund – Bramstedtlunder Straße
Zeitpunkt der Alarmierung Am 20. Juli 2016 um 19:17 Uhr
Einsatzdauer 1 Stunde 30 Minuten
Einsatzkräfte der FFW Bramstedtlund 10 Kameraden
Einsatzbericht:
Die Freiwillige Feuerwehr Bramstedtlund wurde zu einer Rauchentwicklung mit mehreren vermissten Personen zusammen mit den Feuerwehren Ladelund und Westre alarmiert. Bereits auf der Anfahrt stellte sich heraus, dass sich um die jährliche Gemeindewehrübung handelt. Am Einsatzort angekommen stellte sich nach der Erkundung der Führungskräfte heraus, dass es zwei Einsatzlagen zu bewältigen galt. Die Freiwillige Feuerwehr Ladelund fand einen verunglückten Lkw vor, aus dem zwei Personen, die über Rückenschmerzen klagten, gerettet werden mussten sowie eine Person die unter dem Lkw eingeklemmt war zu bergen. Die Feuerwehren Bramstedtlund und Westre hatten die Aufgabe eine Person aus dem verrauchten Stallgebäude zu befreien. Der Eingang musste zunächst mittels Kettensäge freigeräumt werden, da ein Baum den Weg versperrte. Anschließend ging ein Trupp unter Atemschutz vor und konnte die vermisste Person aus dem verrauchten Gebäude retten.
           
           
Einsatzart Feuer
Einsatzort Westre – Dorfstraße
Zeitpunkt der Alarmierung Am 16. Februar 2016 um 11:51 Uhr
Einsatzdauer 32 Minuten
Einsatzkräfte der FFW Bramstedtlund 8 Kameraden
Einsatzbericht:
Am Dienstag zur Mittagszeit wurde die Freiwillige Feuerwehr Bramstedtlund zu einem brennenden Trecker auf einer Biogasanlage in Westre alarmiert. Auf der Anfahrt wurde der Einsatzort korrigiert – neues Ziel war nun die Kreuzung Grenzstraße und Bayersweg in Westre. Der vom Trecker ausgehende Rauch war mehrere Kilometer weit zu sehen, doch am Einsatzort angekommen war die Rauchentwicklung nahezu vorbei. Der Trecker hatte einen Motorschaden, der die Ursache für die starke Rauchentwicklung war. Ein Eingreifen der Freiwilligen Feuerwehr Bramstedtlund war nicht erforderlich und die Kameraden konnte wieder abrücken.
           
           
Einsatzart Feuer
Einsatzort Bramstedtlund – Süderweg
Zeitpunkt der Alarmierung Am 15. Januar 2016 um 09:46 Uhr
Einsatzdauer 23 Minuten
Einsatzkräfte der FFW Bramstedtlund 6 Kameraden
Einsatzbericht:
Die Freiwillige Feuerwehr Bramstedtlund wurde zu einer Rauchentwicklung im Süderweg in Bramstedtlund alarmiert. Am Einsatzort angekommen, war jedoch keine Rauchsäule ersichtlich und der Einsatz konnte nach gründlichem Absuchen der Einsatzstelle abgebrochen werden.