Grundschule Ladelund

Vorschaubild

An unserer Grundschule sollen Kinder sich wohl fühlen! Die lernförderlich und ansprechend eingerichteten Unterrichtsräume bieten viel Raum für offene Unterrichtsformen und individuelles Lernen. In den Pausen – umgeben von üppigem Grün - gibt es für die Kinder vielfältige Möglichkeiten zum Bewegen und Entspannen: Klettergerüste, Fußballfelder, eine große Sandkiste und eine Storchennestschaukel gehören zu den Angeboten.

 

Eine hohe Lernmotivation und Anstrengungsbereitschaft entwickeln die Schülerinnen und Schüler in Freiarbeitsphasen und in fächerübergreifenden Projekten. Zur umfassenden Grundbildung gehören auch verschiedene Trainingsgruppen, in denen die Kinder das Lernen lernen, Sicherheit im Umgang mit dem PC erwerben, Theater spielen und kreativ gestalten.

 

Wir unterstützen das individuelle Lernen und sehen die Vorteile des jahrgangsgemischten Unterrichts, deshalb bilden bei uns sowohl die Kinder der Eingangsphase (Klassenstufe 1 und 2) als auch der Klassenstufen 3 und 4 jahrgangsgemischte Lerngruppen.

 

Natürlich sind wir eine verlässliche Grundschule, das heißt, die Unterrichtszeit beginnt für die Klassen 3 und 4 von Montag bis Freitag um 7.05 Uhr, für die Erst- und Zweitklässler um 8.10 Uhr. Der Unterricht endet für alle um 11.50 Uhr und die Fahrschüler können ohne Wartezeit in den Bus steigen.

 

Als Unterstützung für berufstätige Eltern bieten wir eine Betreuung der Kinder vor und nach dem Unterricht an (von 7.00 bis 8.00 Uhr und von 11.50 bis 13.50 Uhr). Wer möchte, bekommt auch ein Mittagessen.